Jörg mit Platz 2 in Maarsbergen

„Ich kann Maarsbergen nur loben: Tolle Bedingungen und Atmosphäre“, lautet Jörgs Fazit zum niederländischen Turnierschauplatz. Und Grund zur Freude über die eigene Leistung gab es obendrein, denn mit A Best Friend, achtjähriger Oldenburger Wallach und Jörgs große Nachwuchshoffnung, erreichte er den zweiten Platz in der CCI**-Prüfung. „Ich habe „Harry“ (A Best Friend) bewusst etwas langsamer im Gelände geritten, sonst wäre auch ein Sieg drin gewesen. Aber natürlich möchte ich mich auch auf die weiteren, größeren Aufgaben in diesem Jahr mit ihm konzentrieren. Da reizt man nicht immer alles komplett aus.“ Der Sieg ging an Marc Dahlkamp auf Lege Artis.

Auch mit dem Auftritt von Lord Fauntleroy in der CIC*-Prüfung war Jörg sehr zufrieden. „Lord hat mir in seiner ersten Ein-Sterne-CIC mit diesem reell schweren Gelände sehr gut gefallen. Alles in allem ein super Turnier!“ Nach einer sehr soliden Dressur, verbuchten die beiden im Springen einem Abwurf und kamen im Gelände leicht über die erlaubte Zeit. Insgesamt Platz 20 beim Sie der Niederländerin Nina Hut.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.