Luhmühlen mit glorreichen Folgen

Jörg war in diesem Jahr bei den Deutschen Meisterschaften im Vielseitigkeitsmekka Luhmühlen am Start. Alles, was in der Szene Rang und Namen hat, traf sich – auch, weil es um die Nominierung für die Europameisterschaften ging.

Der Titel in der als CIC*** ausgeschriebenen Deutschen Meisterschaft ging an Bettina Hoy und Seigneur Medicott vor Michael Jung auf Star Connection und Sandra Auffarth mit Opgun Louvo. Doch auch Jörg hatte Grund zum Strahlen!

Er wurde zwar „nur“ 19., was jedoch vor allem einem nicht ganz optimalen Dressurergebnis zugeschrieben werden konnte. Vor allem im Herzstück, dem anspruchsvollen Gelände, zeigte sich Entertain You von seiner besten Seite. Dies honorierte am Ende auch Bundestrainer Hans Melzer. Er setzte Jörg auf die erweiterte Longlist für die Europameisterschaften in Strzegom! Was für eine Auszeichnung mit diesem noch jungen Pferd!

Außerdem darf sich Jörg auf einen Start beim CHIO in Aachen freuen, ein Traum wird damit wahr! Vor einem Jahr sagte er dazu: „Ich möchte unbedingt einmal in Aachen die Vielseitigkeit reiten. Das muss ein traumhaftes Gefühl sein.“ Nun kann er es erleben und voller Vorfreude auf diesen Auftritt.

„Ich bin super stolz auf mein Pferd! Nach der Deutschen Meisterschaft in Luhmühlen sind wir auf der Longlist für die Europameisterschaft in Polen und haben einen Startplatz beim CHIO in Aachen – was könnte ich mir mehr wünschen!
Vielen Dank an meine Sponsoren und mein gesamtes Team für die tolle Unterstützung“, strahlte Jörg nach diesem erfolgreichen Wochenende.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.