Tolle Platzierungen für Jörg mit Tomy und Etu in Strzegom

Einmal mehr war Jörg an diesem herbstlichen Oktober-Wochenende in Strzegom unterwegs. In der polnischen Stadt konnte er bereits einige gute Platzierungen einfahren, so auch dieses Mal.

„Strzegom lief richtig gut!“, bilanzierte Jörg.

Mit Tomy aka Brookfield de Bouncer war er in der CIC*** an den Start gegangen. In der Dressur und im Springen zeigten die beiden solide Leistungen und im Gelände sah man einen frisch galoppierenden Tomy, der lediglich ein paar Strafpunkte wegen Überschreitung der erlaubten Zeit bekam. Insgesamt bedeutete Jörgs Ergebnis den 5. Rang und damit eine Top-Platzierung als zweitbestes deutsches Erlebnis hinter dem Dritten Cord Mysegaes. Siegerin wurde Vittoria Panizzon aus Italien mit Merlots Magic.

Besonders freute sich Jörg auch über das Ergebnis des erst achtjährigen Entertain You. „Etu ist hier seine erste CCI*** gegangen und hat das richtig gut gemacht“, so Jörgs Fazit. Die beiden erreichten nach einer guten Dressur, lediglich einigen Zeitfehlern im Gelände und einem Abwurf im Springen den 8. Platz. Siegerin war die Olympia-Zweite mit der Mannschaft, Julia Krajewski mit Chipmunk FRH.

Auch Dunkas war mit Jörg nach Polen gereist und nahm an der CCI** teil. Die Dressur der beiden verlief sehr zufriedenstellend, im Springen kamen sie mit einer Nullrunde nach Hause, lediglich im Gelände ließ Jörg es ruhig angehen und kassierte einige Zeitfehler. Das bedeutete für die beiden den 24. Platz, der jedoch nicht über eine wirklich gute Leistung des Schimmels hinwegtäuschen sollte. Die Ergebnisse lagen sehr eng beieinander. Den Sieg holte sich erneut Julia Krajewski, dieses Mal mit Olympiapferd Samourai du Thot.

Video von Tomy in Strzegom im Gelände

 

Video von Etu in Strzegom im Gelände